Urologiezentrum Wien – Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat

HOTLINE:

+43 1 470 6144

 

Ureterorenoskopie

Diese flexible Sonde ist mit einer Lichtquelle und High-Tech-Kamera ausgestattet, sodass der obere Harntrakt damit genau untersucht werden kann. So können Steine oder Tumore erkannt werden und dann mit kleinsten Instrumenten entfernt werden. Auch große Steine können mit diesem Verfahren entfernt werden, nachdem sie mithilfe eines Lasers zerkleinert wurden. Die Behandlung erfolgt unter Vollnarkose. In den meisten Fällen reicht nur eine Behandlung, um etwaige Steine zu entfernen. Der Eingriff mit der flexiblen Sonde ist risikoarm und dauert in Abhängigkeit von der Steingröße zwischen 30 und 90 Minuten.

Ureterorenoskopie