Die Computertomographie (CT) ist ein bildgebendes Verfahren, das auf Röntgenstrahlen beruht, und Schnittbilder durch den Körper oder einen bestimmten Körperteil liefert. Mit der Computertomographie kann genauer als mit einem Röntgen die urologisch bedeutsamen Organe dreidimensional diagnostiziert werden. Diese Untersuchungsmethode ist vollkommen schmerzlos und dauert ca. 20-30 Minuten. Eventuell erhalten Sie ein Kontrastmittel injiziert, damit auch komplexe Veränderungen diagnostiziert werden können.
Computertomographie
Scroll to Top