Urologiezentrum Wien – Univ. Prof. Dr. Shahrokh F. Shariat

HOTLINE:

+43 1 470 6144

 

Harnleiter

Das menschliche Harnsystem besteht aus Nierenbecken, Harnleiter, Harnblase und Harnröhre.
Die Nieren haben dabei die Aufgabe, Stoffwechselprodukte und Wasser aus dem Blut herauszufiltern. Der daraus entstandene Harn wird dann über das Nierenbecken und die beiden Harnleiter in die Harnblase geleitet.
Der Harnleiter ist ca. 30 cm lang und mündet nach unten in die Harnblase. Die Eintrittsstelle ist als Ventil angelegt, sodass der Harn in die Blase fließen kann, aber nicht wieder zurück. Funktioniert dieser Ventilmechanismus nicht, dann kommt es zum Reflux, welcher mit häufigen Nierenentzündungen einhergeht. An den Engstellen des Harnleiters können sich Nierensteine festsetzen und durch Stauung Nierenkoliken auslösen.