Die Hoden sind paarig angelegt und befinden sich im Hodensack, einer Hauttasche zwischen den Beinen, dem Penis und der Dammregion. Gemeinsam mit den benachbarten Nebenhoden gehören sie zu den inneren Fortpflanzungsorganen des Mannes.

In den Hoden werden beim Mann lebenslang Spermien und auch das Geschlechtshormon Testosteron gebildet. Die Speicherung der Spermien erfolgt im Nebenhoden.

Von den Nebenhoden geht der Samenleiter, der den Hoden mit der Harnröhre in der Prostata verbindet. Bei der Ejakulation werden die Spermien gemeinsam mit der in der Prostata gebildeten Samenflüssigkeit über die Harnröhre ausgestoßen.

Hoden
Scroll to Top